Neue Schulräume entstehen

Inzwischen wurde TEP bereits ein Stück Land für eine Schule zur Verfügung gestellt. Das Land wurde gerodet und temporäre Unterstände werden zurzeit erstellt. Sie dienen als Klassenzimmer, damit der Unterricht auch bei Regen stattfinden kann

 

Auch Latrinengräben werden ausgehoben

 

 

 

Vorerst werden solch einfache Einrichtungen für drei Klassen Grundschule und drei Klassen Primarschule errichtet. Weitere Klassen sollen bald möglichst folgen.

Mit Spenden an “together” helfen sie mit, die Lebensumstände der Flüchtlinge zu verbessern und den Menschen, vor allem den Kindern, trotz der schwierigen Lage, einen Schulbesuch zu ermöglichen und perspektiven zu schaffen.